• Erfahrung seit 1969

    – über 40 Jahre zeichnen uns aus.

  • Silverdream

    Eine Klasse für sich.

Familienunternehmen Wanner

Karl-Heinz Wanner

Erfahrung – seit über 40 Jahren - zeichnet uns aus.

Im Baden-Württembergischen Dettingen unter Teck, der Hochburg des deutschen Automobilbaus, entwickeln und bauen wir für Sie tagtäglich exklusive Reisemobile.

Seit 1972 befasst sich das Familienunternehmen wanner mit dem Thema, individuelle und innovative Lösungen zu schaffen – stets mit dem Ziel vor Augen, Ihnen das Reisemobil zu bauen, in dem Sie sich auch unterwegs immer zuhause fühlen.

Aus diesem Grundgedanken heraus entstand nach langer Forschungs- und Entwicklungsarbeit der SILVERDREAM.

Wandlungsfähig - und jederzeit bereit.

100% Vollendung – Herzblut gepaart mit schwäbischer Wertarbeit.

Karlheinz Wanner ist ein Urgestein der Reisemobilbranche. Ein Tüftler, einer der mit Hingabe und innovativen Ideen eines der schönsten Reisemobile entwickelt hat. Er und sein Team bekennen sich zum Reisemobil-Manufaktur-Gedanken. Umgeben von schönen Streuobstwiesen werden hier Reisemobile in höchster Qualität gefertigt.

Man könnte fast behaupten, jedes Fahrzeug ist ein Einzelstück, von Meisterhand gefertigt. Mit großer Präzision und schwäbischer Gründlichkeit, Fleiß und einem Händchen für schönes Design, verlassen die Fahrzeuge ohne Kompromisse die Fertigungshallen. Die bewährte GfK-Monocoque-Bauweise, Möbelbau in Schreinerqualität, exquisite Stoffbezüge und ein großes Augenmerk für Lösungen bis ins kleinste Detail – all dies zeigt die Einstellung und Klasse des gesamten Teams. Was liegt da näher, für das Basisfahrzeug ausschließlich Mercedes-Benz Sprinter einzusetzen.

Mit dem SILVERDREAM auf der Welt zuhause fühlen – garantiert mit 100% schwäbischer Herkunft.

Karl-Heinz Wanner
Hacer Wanner
Derya Engin
Alexander Kukscha

Über uns - Wanner Reisemobile - Historie

2015 Fertigstellung der Produktionshalle am Standort Dettingen/Teck. Im September, auf dem Caravan-Salon in Düsseldorf wurde der erste SILVERDREAM, der komplett in Deutschland gefertigt wurde,als Prototyp vorgestellt.
2014 Planung und Durchführung des Werkstattneubaus in Dettingen. Ziel ist es, die Produktionsstätte von Italien nach Deutschland zu verlagern. Das erste Reisemobil, ein Carletto, wurde kurz vor Jahresende in den neuen Hallen fertiggestellt.
2013 Die neue SILVERDREAM Baureihe wird auf der CMT in Stuttgart vorgestellt. Auf der Basis Mercedes Sprinter wird dieser in Längen von 6,40 bis 7,50 Meter produziert. Es war keine einfache Aufgaben die Vorgängermodelle zu übertreffen. Das Ziel war: Ähnlichkeiten zur bisherigen Modellreihe zu erhalten, den Silverdream im Innenraum zu modernisieren. Laut Kundenaussagen ist uns dies voll gelungen!
2012 Mit dem Wanner Carletto, dem kleinen Bruder des Silverdream, steigt Wanner erstmals ins kompakte Van-Segment ein. Ein Novum ist der flexible Wohnraum mit seinen 5 unterschiedlichen Varianten, mit denen sich jede erdenkliche Nutzungsart praktisch umsetzen lässt.
2011 Auf der CMT Stuttgart wurden wir als Vertriebspartner von Rapido-, Esterel- und Itineo-Reisemobilen vorgestellt. Der Erfolg war schon vorgezeichnet, da wir bereits seit 1996 Rapido-Kunden betreuten. Im Herbst auf dem Caravan-Salon Düsseldorf feierte der neue WANNER MINI auf Renault Master, mit einer Länge von unter 6,00 m und einem Gewicht von 2.700 kg sowohl mit als auch ohne Garage, seine Premiere.
2010 Im Januar auf der CMT Stuttgart präsentierten wir aus unserer neuen Marke Wanner Grand Comfort vollintegrierte Luxus-Reisemobile in edlem Yacht-Design, natürlich ebenfalls in GFK-Monocoque-Bauweise. Im Herbst wurde das Angebot durch Firma Rall Caravaning in unserer Nachbarschaft um weitere Produkte Hymer, Bürstner, Niesmann + Bischoff, Arto, Carado, Laika erweitert.
2009 Neubau einer großen Ausstellungshalle. Dies waren wir unseren hochwertigen Produkten schuldig. Zudem wurde das Oldtimer Center in den Hauptbetrieb in die neue Halle im 1. Obergeschoss mit einem speziellen Aufzug platziert und ausgestellt. Besucher sind herzlich willkommen. Über 1.500 qm Granitboden wurde verlegt. Das Ambiente sucht seinesgleichen. Am 10. Oktober 2010 wurde die Einweihung mit unseren Kunden, die auch unsere Freunde sind, gefeiert. Es war toll!!! Zudem wurde ein neues Wanner Silverdream-Modell auf 6,24m Länge vorgestellt.
2008 Neuer SL 600 vervollständigt Silverdream-Produktpalette. Der SL 600 verfügt über ein komplett neu gestaltetes Interieur. Bei seiner Vorstellung auf der CMT in Stuttgart ist er einer der Besuchermagneten. Silverdream erreicht 2. Platz in dem von Fachzeitschrift „promobil“ veranstalteten Wettbewerb in der Kategorie Alkovenmobile über 50.000,- € – erfolgreichste Importmodelle.
2006 Erweiterung der Produktpalette durch wanner mini, der schnell den inoffiziellen Titel „das Raumwunder auf 5,50m“ erhält. Aufgebaut ebenfalls auf dem GfK-Monocoque auf der Basis von Renault Master. Erhältlich in vier Grundrissen, mit Doppelbett bzw. Stockbetten. Silverdream erreicht erneut 2. Platz in dem von Fachzeitschrift „promobil“ veranstalteten Wettbewerb in der Kategorie Alkovenmobile über 50.000,- € – erfolgreichste Importmodelle. Im April eröffnet das neugründete Classic Center Teck seine Pforten. In der neugebauten Halle gibt’s alles vom Goggomobil bis zum Rolls-Royce.
2005 Der neue Silverdream S erhält den 2. Platz in dem von Fachzeitschrift „promobil“ veranstalteten Wettbewerb in der Kategorie Alkovenmobile über 50.000,- € – erfolgreichste Importmodelle.
2004 Der Silverdream wird lanciert, wahlweise auf Basis Mercedes Sprinter oder Iveco. Zunächst als Modelle S 600 und SE 600 (mit Länge von 5,99m) und S 700 und SE 700 (mit Länge von 6,99m).
2003 Karl-Heinz Wanner erfüllt sich einen silbernen Traum und entwickelt den Silverdream. Als Partner kann er einen namhaften Hersteller in Italien gewinnen, der Erfahrungen sowohl in der Reisemobilbranche als auch im Yachtbau hat. Letzteres ist insbesondere wegen dem GfK-Aufbau (leichtes und stabiles Interieur) von Bedeutung.
Zeitgleich wird die Cristall-Vertretung übernommen.
Die Kinder aus 1. Ehe erhalten bisherige Vertretungen, welche von der Firma Caravania fortgeführt werden.
2001 Firma Wanner erhält unzählige Male vom DCHV „Das Goldene C“ für vorbildliche Organisation, gute Mitarbeiterschulung, zeitgemäßes Management, hervorragende Platzgestaltung, gute technische Ausstattung und beispielhaftes Umweltbewusstsein.
1998 Der Betrieb mit über 25 Mitarbeitern setzt über 20 Millionen DM um.
Übernahme der Vertretungen von Carthago und Phoenix. Diesen wurden allerdings wegen zu großer Nähe zu den Herstellern kurze Zeit später wieder abgegeben.
1997 Übernahme der Vertretung von Rapido und Estherel.
1988 Das Angebot wird im Reisemobilbereich auf mehrere Marken erweitert.
1986 Kauf eines Camping-Platzes in Augsburg
Betriebserweiterung um 200 Reisemobil- und Wohnwagenstellplätze.
1982 Die Ausstellungsfläche wird auf 20.000 qm erweitert.
1980 Größte Dethleffsvertretung in Deutschland.
1978 Beginn als erster Dethleffs-Exklusiv-Händler. Es wurde ein Neubau mit 10.000qm Austellungsfläche gebaut.
1976 Wurden die Reisemobile der Firma Wilk und Weipert in den Vertrieb aufgenommen.
1972 Kamen die Reisemobile von Fendt-Caravan hinzu.
1969 Die Unternehmensgründung erfolgte im Jahr 1969, der Betrieb wurde mit einer Dethleffs- und Hobby-Caravan-Vertretung aufgenommen. Der Start erfolgte mit 4 Ausstellungsfahrzeugen.